Internationale Organisation für die soziale Befreiung: Der Versuch der Internationalen Arbeiterassozialtion

 

Die aus 13 europäischen Ländern und den USA stammenden knapp 2000 Teilnehmer gründeten die IAA am 28. September 1864 in der Londoner St. Martin’s Hall. Führendes Gremium war der Generalrat.

Satzungsziel: „Die gegenwärtige Assoziation ist gegründet zur Herstellung eines Mittelpunktes der Verbindung und des Zusammenwirkens zwischen den in verschiedenen Ländern bestehenden Arbeitergesellschaften, welche dasselbe Ziel verfolgen, nämlich: den Schutz, den Fortschritt und die voll ständige Emanzipation der Arbeiterklasse.

Begründung:
In Erwägung,

daß die Emanzipation der Arbeiterklasse durch die Arbeiterklasse selbst erobert werden muß; daß der Kampf für die Emanzipation der Arbeiterklasse kein Kampf für Klassenvorrechte und Monopole ist, sondern für gleiche Rechte und Pflichten und für die Vernichtung aller Klassenherrschaft;

daß die ökonomische Unterwerfung des Arbeiters unter den Aneigner der Arbeitsmittel, d.h. der Lebensquellen, der Knechtschaft in allen ihren Formen zugrunde liegt – allem gesellschaftlichen Elend, aller geistigen Verkümmerung und politischen Abhängigkeit;

daß die ökonomische Emanzipation der Arbeiterklasse daher der große Endzweck ist, dem jede politische Bewegung, als Mittel, unterzuordnen ist;

daß alle auf dieses Ziel gerichteten Versuche bisher gescheitert sind aus Mangel an Einigung unter den mannigfachen Arbeitszweigen jedes Landes und an der Abwesenheit eines brüderlichen Bundes unter den Arbeiterklassen der verschiedenen Länder;

daß die Emanzipation der Arbeiterklasse weder eine lokale, noch eine nationale, sondern eine soziale Aufgabe ist, welche alle Länder umfaßt, in denen die moderne Gesellschaft besteht, und deren Lösung vom praktischen und theoretischen Zusammenwirken der fortgeschrittensten Länder abhängt;“

Pflichten der Mitglieder: Mitgliedskarte:

 

Sie erklären, daß diese Internationale Assoziation und alle Gesellschaften und Individuen, die sich ihr anschließen, Wahrheit, Gerechtigkeit und Sittlichkeit anerkennen als die Regel ihres Verhaltens zueinander und zu allen Menschen, ohne Rücksicht auf Farbe, Glauben oder Nationalität.

Sie erachten es als die Pflicht eines jeden Menschen, die Rechte eines Menschen und Bürgers nicht bloß für sich selbst, sondern für jedermann, der seine Pflicht tut, zu fordern. Keine Rechte ohne Pflichten, keine Pflichten ohne Rechte.“

(aus der provisorischen Satzung der IAA: https://www.marxists.org/deutsch/archiv/marx-engels/1864/10/statuten.htm)

Zur der Betrachtung der internationalen Lage und den strategischen Vorstellungen:

Die Inauguraladresse der IAA:

http://www.vulture-bookz.de/marx/archive/volltext/Marx_1864~Inauguraladresse_der_Internationalen_Arbeiter-Ass.html

Die Internationale Arbeiter-Assoziation

Kleine Chronik der ersten Internationale 1862-1881

1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1881

5. August 1862
22. Juli 1863
10. November 1863
April 1864
28. September 1864
5. Oktober 1864
8. Oktober 1864
11. Oktober 1864
18. Oktober 1864
Ende Oktober 1864
1. November 1864
22. November 1864
Ende Dezember 1864
27. Januar 1865
17. Juli 1865
25.-28. September 1865
September 1865
Frühjahr 1866
Mai 1866
3.–8. September 1866
April 1867
2. Juli 1867
2.-8. September 1867
9.-12. September 1867
Ende Dezember 1867
Frühjahr 1868
Juli 1868
9.-10. August 1868
6.-13. September 1868
21-25. September 1868
25. September 1868
15. Dezember 1868
25. Dezember 1868
2.-4. Januar 1869
24. Januar 1869
31. Januar 1869
März 1869
Frühjahr 1869
7.-9. August 1869
30. August 1869
6.-11. September 1869
14. November 1869
November 1869
12. März 1870
4.-6. April 1870
18. April 1870
26. April 1870
4. Juli – 15. Juli 1870
19. Juni 1870
12. Juli 1870
12. Juli 1870
19. Juli 1870
23. Juli 1870
2. September 1870
4. September 1870
5. September 1870
9. September 1870
28. September 1870
31. Oktober 1870
8. Februar 1871
18. März – 28. Mai 1871
21.-22. März 1871
25. Mai – 11. Oktober 1871
12. April 1871
30. Mai 1871
Zweite Jahreshälfte 1871
6. Juni 1871
1. Juli 1871
17. – 23. September 1871
15. Oktober 1871
25. Oktober 1871
12. November 1871
28. Januar 1872
14. März 1872
18. März 1872
4.-11. April 1872
Ende Mai 1872
6. August 1872
2.–7. September 1872
15.-16. September 1872
September 1872
Dezember 1872
März 1873
7.-12. Juli 1874
1.–6. September 1873
8.–13. September 1873
7.–13. September 1874
31. Juli – 2. August 1875
1. Juli 1876
15. Juli 1876
1. Oktober 1876
26. – 29. Oktober 1876
6.–8. September 1877
9.–16. September 1877
April 1878
3.-5. August 1878
14.-19. Juli1881
2.-4. Oktober 1881

Quellen

Braunthal, Julius: Geschichte der Internationale. Band 1. Berlin, Bonn 1978
Brupbacher, Fritz: Marx und Bakunin. Ein Beitrag zur Geschichte der Internationalen Arbeiter-Assoziation und zur Diskussion über antiautoritären und autoritären Kommunismus. (Reprint des Institut für Praxis und Theorie des Rätekommunismus Berlin, 1969). München 1922
Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (Hg.): Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung in Daten. Berlin 1986
Nettlau, Max: Der Anarchismus von Proudhon bis Kropotkin. Geschichte der Anarchie, Band II. Bibliothek Thélème, 1993
Nettlau, Max: Anarchisten und Sozialrevolutionäre. Geschichte der Anarchie, Band III. Bibliothek Thélème, 1996

 

Zur Geschichte der IAA: http://www.geschichtevonunten.de/01_sek-lit/organisationen/iaa/g-iaa-chronik.htm

 

Advertisements

Autor: demokratischewerkstatt

Ich mache bisher diese Seite allein, suche aber Partner, die ähnlich denken, die Zusammenarbeit. Ich möchte anregen aktiv zu werden und zur Belebung der Demokratie beizutragen, um Lösungen für die ungeheuren und hochgefährlichen Herausforderungen zu finden. Altes Denken reicht dazu nicht, aber wir können viel von ihm lernen, um die Möglichkeiten für neue Wege zu erkennen und zu öffnen. Ich setzt da auf die Methode der "Zukunftswerkstätten" von Robert Jungk, die er entwickelt hat, um mehr demokratische Mitwirkung zu erreichen. In Wanfried möchte ich so eine Zukunftswerkstatt mit Gleichgesinnten von überall schaffen und dann gemeinsam anregen, in mehr Städten und Regionen dies zu tun, zur Innenpolitik, Gesellschaftspolitik, zur Außenpolitik und Weltpolitik, denn letztlich spielen all die ineinander und sind nicht aus sich allein zu verstehen. Meldet Euch, wenn ihr es mit mir versuchen wollt, gemeinsam etwas voranzubringen. Tel: 05655-924981, Demokratische Werkstatt Wanfried (DWW)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s