Wahlenthaltung, Protestparteien wählen, das löst nichts und ist gefährlich! Wir schlagen vor, die Demokratie zu beleben und Demokratische Wahlkreisforen, Demokratische Wirtschaftsforen und Demokratische Werkstätten organisieren für die Durchsetzung unserer Rechte, für die Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, der UNO-Charta und des Grundgesetzes! Und damit für Frieden, Gerechtigkeit und menschenwürdiges Leben!

1

 

Wir schlagen den Menschen, die für die Ziele des Grundgesetzes, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der UNO-Charta eintreten, vor, Demokratische Werkstätten zu den einzelnen Zielen dieser Dokumente zu organisieren oder auch zu den Dokumenten insgesamt: Ziel ist es, die Wirklichkeit an Hand dieser Rechte zu überprüfen, die Gründe zu ermitteln, die zur Nichtumsetzung bisher geführt haben, die Potentiale ermitteln, die ihre Umsetzung möglich machen und dann konkrete Handlungsschritte festzulegen, wie man durch eigene Aktivitäten als Einzelner oder Gemeinschaft die Umsetzung voranbringen kann.
Wir werden hier auf dieser Seite beginnen, für die Interessierten, die solche Demokratischen Werkstätten überregional, lokal, in Schulen oder Betrieben schaffen wollen Material anbieten zur Bearbeitung der Fragestellungen und auch Vorschläge für Aktivitäten.

Wir denken, dass die Methode der Zukunftswerkstätten von Robert Jungk gut geeignet ist, mit ihnen erhoffte er sich eine Erneuerung der Demokratie.

Wir schlagen für diese Revitalisierung die Errichtung Demokratischer Foren in den Wahlkreisen vor, die auch die Diskussion mit den Abgeordneten suchen. Mitglieder dieser Foren können dann zu einzelnen Themen Demokratische Werkstätten bilden, um für die Foren Handlungsschritte zu erarbeiten. Da vor allem auf bundesweiter, europäischer und vor allem auch globaler Ebene neue Weichenstellungen nötig sind, weil von dort ungelöste Probleme sich bis in jeden Betrieb und jede Stadt auswirken, halten wir neben Demokratischen Werkstätten (DEWES) auch vor allem für die Probleme auf diesen Ebenen für wichtig, auch wenn man die dann nur durch das Zusammenwirken vieler Foren gemeinsam lösen kann.

Solche Foren und Werkstätten kann man auch in Betrieben schaffen, die dann Vorschläge für die Produktion (Rüstungskonversion, ökologische Produktion) eventuell auch in Zusammenarbeit mit Verbrauchern oder Menschen aus Weltgegenden, wo Hunger oder Armut herrscht, erarbeiten, um sie dann mit Gewerkschaft, Betriebsrat und Geschäftsleitung  und ev. auch Wirtschaftspolitikern oder der Regionalförderung zu erörtern.

DWF

Wer das Konzept als für sich überzeugend und motivierend sieht, mag sich bei der Demokratischen Werkstatt Wanfried melden:
demokratischewerkstatt@gmx.de, 05655924981.

Wolfgang Lieberknecht

Das soll umgesetzt werden:

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ist die Basis der parlamentarischen Demokratie. 23. Mai 1949

Grundgesetz: https://www.bundestag.de/grundgesetz

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte: http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf

 

charter.jpg

UNO-Charta: http://www.unric.org/de/charta

 

Advertisements

Autor: demokratischewerkstatt

Ich mache bisher diese Seite allein, suche aber Partner, die ähnlich denken, die Zusammenarbeit. Ich möchte anregen aktiv zu werden und zur Belebung der Demokratie beizutragen, um Lösungen für die ungeheuren und hochgefährlichen Herausforderungen zu finden. Altes Denken reicht dazu nicht, aber wir können viel von ihm lernen, um die Möglichkeiten für neue Wege zu erkennen und zu öffnen. Ich setzt da auf die Methode der "Zukunftswerkstätten" von Robert Jungk, die er entwickelt hat, um mehr demokratische Mitwirkung zu erreichen. In Wanfried möchte ich so eine Zukunftswerkstatt mit Gleichgesinnten von überall schaffen und dann gemeinsam anregen, in mehr Städten und Regionen dies zu tun, zur Innenpolitik, Gesellschaftspolitik, zur Außenpolitik und Weltpolitik, denn letztlich spielen all die ineinander und sind nicht aus sich allein zu verstehen. Meldet Euch, wenn ihr es mit mir versuchen wollt, gemeinsam etwas voranzubringen. Tel: 05655-924981, Demokratische Werkstatt Wanfried (DWW)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s