2015: Drei Schwellenwerte überschritten: Jetzt ein Grad wärmer als vor der Industrialisierung, bisher wärmstes Jahr seit der Aufzeichnung, auch Rekorderwärmung der Ozeane,Gehalt von Kohlendioxyd erreichte den kritschen Wert von 400 ppm -UNO-Bericht sagt dauerhaft wärmeres Wetter voraus. Geringe Bereitschaft der Menschen, ihr Verhalten zum Schutz des Klimas zu ändern. Viele nähmen an, das Problem sei mit dem Abkommen von Paris gelöst.

Klimawandel UNO-Bericht sagt dauerhaft wärmeres Wetter voraus

Sehr wichtiger Radiobericht:

Hotter -Drier-Wetter – Der Status des Weltklimas 2015

[AUDIO]

Man sieht die Knochen von verendeten Tieren in Äthiopien. (AFP / Lea Lisa Westerhoff)
In Äthiopien herrscht die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten. Und die hohen Temperaturen sind nach Einschätzung der WMO „die neue Normalität“. (AFP / Lea Lisa Westerhoff)

Die weltweiten Temperaturen werden nach Einschätzung von UNO-Klimaexperten dauerhaft hoch bleiben.

Im jährlichen Bericht der Organisation für Meteorologie, WMO, heißt es, der Trend aus dem Rekordjahr 2015 halte an und habe sich in den ersten Wochen dieses Jahres sogar verstärkt. Das warme Wetter sei „die neue Normalität“. WMO-Generalsekretär Taalas kritisierte die geringe Bereitschaft der Menschen, ihr Verhalten zum Schutz des Klimas zu ändern. Viele nähmen an, das Problem sei mit dem Abkommen von Paris gelöst.

Im Dezember vergangenen Jahres waren auf dem UNO-Klimagipfel Maßnahmen beschlossen worden, um den Anstieg der Temperaturen zu begrenzen.

http://www.deutschlandfunk.de/klimawandel-uno-bericht-sagt-dauerhaft-waermeres-wetter.447.de.html?drn:news_id=594275

http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state%5BlaunchMode%5D=4&state%5BlaunchModeState%5D%5Bsuche%5D%5BsearchTerm%5D=nachrichten

Advertisements

Autor: demokratischewerkstatt

Ich mache bisher diese Seite allein, suche aber Partner, die ähnlich denken, die Zusammenarbeit. Ich möchte anregen aktiv zu werden und zur Belebung der Demokratie beizutragen, um Lösungen für die ungeheuren und hochgefährlichen Herausforderungen zu finden. Altes Denken reicht dazu nicht, aber wir können viel von ihm lernen, um die Möglichkeiten für neue Wege zu erkennen und zu öffnen. Ich setzt da auf die Methode der "Zukunftswerkstätten" von Robert Jungk, die er entwickelt hat, um mehr demokratische Mitwirkung zu erreichen. In Wanfried möchte ich so eine Zukunftswerkstatt mit Gleichgesinnten von überall schaffen und dann gemeinsam anregen, in mehr Städten und Regionen dies zu tun, zur Innenpolitik, Gesellschaftspolitik, zur Außenpolitik und Weltpolitik, denn letztlich spielen all die ineinander und sind nicht aus sich allein zu verstehen. Meldet Euch, wenn ihr es mit mir versuchen wollt, gemeinsam etwas voranzubringen. Tel: 05655-924981, Demokratische Werkstatt Wanfried (DWW)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s